BVT Residential USA

Die BVT-Expertise nutzen, in US-Immobilen­-Projektentwicklungen investieren und mit der Wertschöpfungskette profitieren.

US-Immobilien

Zukunftsmarkt Mietwohnungen

Über 10 Mio. neue Miethaushalte seit 2005 - es sind eindrucksvolle Zahlen, die den Wandel des US-Immobilienwesens belegen. BVT hat den Trend früh erkannt und bietet Anlegern seit über 15 Jahren Zugang zu professionell konzipierten Fondsprodukten für den US-Mietwohnungsmarkt: Gerade die Entwicklung von "Class-A"-Apartments hat sich als besonders attraktives Investitionssegment bewährt und bildet damit den Hauptfokus der Residential-USA-Serie. Sie bietet privaten sowie institutionellen Anlegern chancenreiche Aussichten auf einer soliden Basis:

Chancen für Anleger

Der Trend ist eindeutig: In den USA mieten immer mehr Menschen, statt sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen – mit attraktiven Investitionschancen für Anleger. Ein kontinuierliches Bevölkerungswachstum, zunehmende Haushaltsgründungen sowie ein gesellschaftlicher Wandel – immer mehr Menschen wollen eher zur Miete wohnen – beflügeln den Mietwohnungsmarkt.

64,2 %

Wohneigentumsquote
deutlich gesunken

Die Wohneigentumsquote in den USA ist in den letzten Jahren deutlich unter das Vorkrisenniveau gesunken (Stand Q1 2019)

2,29 Mio.

Haushaltsgründungen
im Jahr 2018

Die robuste US-Wirtschaft und die geringe Arbeitslosenquote haben zur Folge, dass die Neugründungen privater Mieterhaushalte zunehmen.

+ 0,6 %

Starkes
Bevölkerungswachstum

2018 konnten die USA 2 Millionen neue Einwohner verzeichnen. Mit 325 Mio. Bürgern liegen sie weltweit auf Platz drei.

Gut aufgestellt mit BVT Residential USA

Die Residential-USA-Serie bietet Anlegern eine sorgfältig konzipierte und bewährte Investitionsmöglichkeit am US-Immobilienmarkt. Die Erfolgsfaktoren und Referenzen der BVT

A
„Class-A“-Standard

Der gehobene Qualitätsstandard „Class-A“ liegt unterhalb der Luxusklasse und zielt auf solvente Mieter der oberen Mittelschicht ab.

40
40 Jahre Markterfahrung

Mit über 70.000 Anlegern ist die BVT seit 1976 ein kompetenter und hervorragend vernetzter Partner für Sachwertinvestitionen mit eigenem US-Team vor Ort.

Top-Standorte

Alle Residential-Objekte zeichnen sich durch ausgewählte Lagen aus – etwa in Boston, das nach einer Studie* als weltweit attraktivste Stadt für Arbeitnehmer gilt.(movinga, 2018)

> 1 Mrd.
Leistungsbilanz

Seit 2004 wurden bislang BVT Residential USA Fonds mit einem Investitionsvolumen von weit über 1 Milliarde US-Dollar aufgelegt – das macht bislang 17 Apartmentanlagen mit rund 5.700 Wohnungen.

Trends

Urbanität statt Ländlichkeit

Viele US-Amerikaner ziehen gut erschlossene urbane Lagen dem Wohnen auf dem Land vor. Als Gründe zählen vor allem diverse Einkaufsmöglichkeiten und eine schnelle Verbindung zur Arbeitsstelle.

Millennials und Empty Nesters

Für junge Amerikaner hat das Eigenheim an Status verloren. Aber auch die Generation der „Empty Nesters“, deren Kinder bereits ausgezogen sind, bevorzugen mittlerweile „Class-A“-Mietanlagen.

Flexibilität und Mobilität

Der moderne Arbeitsmarkt erfordert viel Flexibilität – dazu gehören auch häufige Arbeitsplatzwechsel. Diese sind für Personen, die zur Miete leben, deutlich leichter umzusetzen.

Aktuelle Angebote

Interessieren Sie sich für Investitionen in den US-Immobilienmarkt? Derzeit gibt es folgende Beteiligungsangebote:

Risiken

Eine Beteiligung an BVT Residential USA Funds bietet attraktive Chancen, ist aber auch mit Risiken verbunden. Bei den Investitionsmöglichkeiten der BVT Residential USA Serie handelt es sich um unternehmerische Beteiligungen an geschlossenen Alternativen Investmentfonds (AIF) bzw. geschlossenen Spezial-AIF im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB), die mit Risiken verbunden sind. Anleger stellen der jeweiligen Investmentgesellschaft Eigenkapital zur Verfügung, das durch Verluste aufgezehrt werden kann. Die Beteiligungen sind nur eingeschränkt handelbar. Mit einer Investition in die Entwicklung und die Veräußerung von „Class-A“-Apartmentanlagen in den USA sind neben der Chance auf Wertsteigerungen und Erträge auch Risiken verbunden.

Bei negativer Entwicklung besteht das Risiko, dass der Anleger einen Totalverlust seines eingesetzten Kapitals sowie eine Verminderung seines sonstigen Vermögens erleidet. Es bestehen projektentwicklungstypische Risiken, insbesondere das Risiko eines nicht prognosegemäßen Bauverlaufs bzw. Verkaufs. Da es sich um eine Investition in US-Dollar handelt, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. Es bestehen weitere Risiken, die in den für die jeweilige Investitionsmöglichkeit erstellten gesetzlichen Verkaufsunterlagen erläutert werden. Diese Unterlagen (in deutscher Sprache) sind jeweils während der Dauer des Vertriebs kostenlos in Papierform erhältlich bei der derigo GmbH & Co. KG, Rosenheimer Straße 141 h, 81671 München, sowie in elektronischer Form unter www.derigo.de.

BVT BVT

Über 40 Jahre Erfahrung in der Sachwertanlage

Die eigentümergeführte BVT Unternehmensgruppe erschließt seit 1976 deutschen Privatanlegern die vielfältigen Chancen internationaler Sachwertinvestitionen. Mit Sitz in München und Atlanta und Büros in Berlin, Köln und Boston ist BVT heute ein bankenunabhängiger, branchenweit bestens vernetzter Asset Manager. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 6,6 Milliarden Euro, 200 aufgelegten Fonds und mehr als 70.000 Anlegern seit Gründung zählt die BVT in Deutschland zu den erfahrensten Anbietern im Bereich geschlossener Beteiligungen.

Informieren Sie sich jetzt direkt